Drucken

Über uns...

Feustle Herz- Hand energeticum Unterrindal Barbara und Markus Feustle

 

Wir und was wir sonst noch tun

Sie finden im ENERGETICUM ... :

...unsere Praxis für energetische Heilmethoden und Hypnose-/Rückführungstherapie,

...einen Laden (siehe Öffnungszeiten) mit noch mehr schönen Dingen als im Online-Shop,

...eine Radiästhesie-Schule zum Erlernen des Rutengehens und energetischer Anwendungen (Seminare). Auch mit Aufträgen für Hausuntersuchungen als Rutengänger können sie sich an uns wenden.

Unsere Praxis Herz-Hand ist Jahres- und vor allem tageszeitlichen Schwankungen in der Auslastung unterworfen, wie bei geistigem Heilen, Energetik, Hypnose und Reinkarnationstherapie üblich, eher am Abend und Samstag gut besucht. So ist für uns als Ergänzung das "erdende", technische und die Arbeit mit Computer und Graviermaschinen ein guter Grundstein im Einkommen und der Arbeitsauslastung und ermöglicht uns einen inneren Ausgleich. Für energetische oder andere Gravuren auf vielen Materialien besuchen Sie uns doch auf www.GravierStudio.ch.

Unterrindal liegt an der Hauptstrasse Lütisburg- Flawil, also im Kanton SG im Bezirk Alttoggenburg und ist am besten mit dem Auto ab der A1 Ausfahrt Wil SG erreichbar (ca. 7 Minuten Fahrzeit, 1. Umfahrungsausfahrt Bazenheid) und in Bazenheid dann links abzweigen. Unser Haus und Gewerbe liegt am tiefsten Punkt der Hauptstrasse gleich hinter der Leitplanke (Brücke über den Rindalbach).

Wil ist IC Haltestelle. Da es in Unterrindal (Buslinie Bütschwil-Flawil) nicht so viele Buskurse gibt holen wir auf Voranmeldung Besucher auch gerne mit dem Auto in Bazenheid am Bahnhof ab (Strecke Wil- Wattwil).

 

App

 

 

Wir freuen uns auf Sie...

..und darauf, Sie zu Beraten und zu Bedienen. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie unser ENERGETICUM in Unterrindal. Ausserhalb unserer Ladenöffnungszeiten begrüssen wir eine vorherige Terminvereinbarung.

Hier kann man sich für unseren Newsletter anmelden

(wenige pro Jahr, Abmeldung jederzeit und selbständig möglich):
Es genügt jeweils das linke Feld in jeder Linie einzutragen (wir haben noch nicht rausgefunden wieso 2 angezeigt werden)

 

Liste(n) auswählen: